Allgemeine Pflege

Die allgemeine oder auch offene Pflege für ältere Menschen mit einem unterschiedlichen Grad an Pflegebedürftigkeit richtet sich in Umfang und Inhalt nach dem jeweiligen Hilfebedarf es Einzelnen.

Unser allgemeiner Pflegeauftrag umfasst u.a.:

Die Förderung der Lebenszufriedenheit und des Allgemeinbefindens der Bewohner/-innen durch geplante, individuelle, ganzheitliche und aktivierende Pflege und Betreuung im Rahmen des diakonischen Gesamtauftrages.

Die Gewährleistung eines selbstbestimmten und würdevollen Lebens durch Erhaltung der Selbständigkeit und Förderung der geistigen, körperlichen und sozialen Fähigkeiten der Bewohner/-innen.

Wir streben eine aktivierende, ganzheitliche und prozessorientierte Pflege und Betreuung an, bei der die/der Bewohner/in im Vordergrund steht aber dennoch ein Teil des Gemeinwesen bleibt und ein hohes Maß an Selbstbestimmung und Selbsthilfe hat und behält.

 

Medizinproduktesicherheit

Die Zweite Verordnung zur Änderung medizinproduktrechtlicher Vorschriften ist am 01.01.2017 in Kraft getreten.

In Gesundheitseinrichtungen mit regelmäßig mehr als 20 Beschäftigte ist ein/e Beauftragte/r für Medizinproduktesicherheit als zentrale Stelle (vgl. § 6 MPBetreibV) zur Pflicht geworden.

In Hephata ist dies die Pflegedienstleitung Gabriele Würl.
Sie erreichen Frau Würl unter der Telefonnummer: (0911) 23981134
E-Mail:  gabriele.wuerl@stadtmission-nuernberg.de

 

 

Können wir Ihnen weiterhelfen?
Tel. (0911) 35 05 0
E-Mail:  info@stadtmission-nuernberg.de

Akute Probleme? Hier gehts direkt zur

 Krisen- und Nothilfe